logo

„belcanto“ Linsengericht überreicht Scheck an den Förderkreis

1.650 Euro für das Hospiz in Gelnhausen

Der gemischte Chor „belcanto“ Linsengericht unter der Leitung von Musikdirektor Gerd Zellmann hat bei seiner wöchentlichen Probe im Jugendheim Altenhaßlau einen Scheck über 1.650 Euro an den Vorsitzenden des Förderkreises Hospiz Kinzigtal, Rolf Heggen, überreicht. Diese Summe war beim traditionellen Adventssingen des Chores, gemeinsam mit Solisten und der Flötengruppe der Evangelischen Kirche Linsengericht, von den begeisterten Besuchern des Benefiz-Konzerts in der Altenhaßlauer St. Johannes-Kirche gespendet worden. Rolf Heggen bedankte sich sehr herzlich bei den Sängerinnen und Sängern, darunter auch einige Förderkreis-Mitglieder, im Namen der Hospiz-Gäste. Das großartige Konzert habe die Besucher offensichtlich in großzügige Spenderlaune versetzt.

2019 spende belcanto

Spenden macht Spaß: Scheckübergabe von „belcanto“ an den Förderkreis Hospiz Kinzigtal

Drucken E-Mail


Förderkreis Hospiz Kinzigtal e.V.

Holzgasse 23
63571 Gelnhausen
Tel. 06051 969536

Besuchen Sie uns auf facebook

facebook logo