logo

15. Zimmer-Patenschaft im Hospiz durch Ron Koch

2019 15 hospiz pate

Patenschafts-Urkunde für Ron Koch, überreicht auf der Hospiz-Terrasse von den Förderkreis-Vorsitzenden Rolf Heggen (li.) und Eugen Glöckner sowie Pflegedienstleiterin Beatrix Gesang

Ron Koch aus Bad Orb hat eine Zimmer-Patenschaft im Hospiz St. Elisabeth Kinzigtal in Gelnhausen übernommen. Die Förderkreis-Vorsitzenden Rolf Heggen und Eugen Glöckner konnten damit bei der Übergabe der gerahmten Urkunde bereits den 15. Paten begrüßen.

Die Patenschaften, die jährlich vierstellige Spenden an den Förderkreis beinhalten, sind ein sehr wichtiger Beitrag zur Finanzierung der nicht von den Krankenkassen gedeckten Kosten im Hospiz. Vor Ron Koch, der sich in Gesprächen mit der Hospiz-Leitung und dem Förderkreis-Vorstand von der Sinnhaftigkeit seiner Unterstützung überzeugt zeigte, hatten bereits vier weitere private Paten aus Gelnhausen, Linsengericht und Birstein Zimmer-Patenschaften übernommen.

Die Kommunen Bad Orb, Flörsbachtal, Freigericht, Gelnhausen, Gründau, Jossgrund und  Linsengericht zählen ebenfalls zu den Zimmer-Paten wie auch die Kreissparkasse Gelnhausen, die Volksbank Bad Orb-Gelnhausen sowie die Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung, gegründet durch die Volksbank Main-Kinzig-Büdingen. Die Urkunden der 15 Paten sind in der Treppenhaus-Galerie des Hospizes zu sehen und ihre Namen finden sich auch auf den Türschildern der Zimmer. Weitere Städte und Gemeinden zeigen bereits Interesse, über Zimmer-Patenschaften ebenfalls gesellschaftliche Verantwortung für die Hospiz-Arbeit zu übernehmen.

Drucken E-Mail


Förderkreis Hospiz Kinzigtal e.V.
Holzgasse 23
63571 Gelnhausen
Tel. 06051 969536

Besuchen Sie uns auf facebook

facebook logo